a Project by ModernTimesMedia

 

my-story.com

Das Vermächtnis der Maya

zurück zur Übersicht

Sieben Reisen führten den Fotografen Martin Engelmann auf den Spuren der Maya quer durch Mexiko, Guatemala, Belize und Honduras. In seiner neuen Foto- und Filmshow berichtet er live von mystischen Prophezeiungen alter Schamanen und zeigt die Schönheiten des einstigen Maya-Reichs. Von den undurchdringlichen Regenwäldern Mexikos bis zu den höchsten aktiven Vulkanen Guatemalas.

Die abenteuerliche Reise beginnt in Mexiko City und führt durch entlegene Urwaldgebiete in Chiapas bis zu den Traumstränden nach Yucatan. Durch Sondergenehmigungen gelingt es dem Fotografen, einzigartige Maya-Tempel im undurchdringlichen Urwald von Belize zu erkunden und eine der heiligsten Stätten der Maya-Welt - die Höhlen von „Actun Tunichil Muknal“ zu fotografieren. In Guatemala locken die farbenprächtigen Märkte der Maya mit ihren bunten Trachten. Berauschend, das satte Grün im „Peten“, der größten Regenwaldreserve Zentralamerikas. Im Hochland wird die Besteigung des aktiven Vulkans Pacaya zum atemberaubenden Naturschauspiel.

Entlang der Maya-Route befinden sich herrliche Naturschönheiten. Türkisfarbenes Merr, undurchdringliche Urwälder und mystischen Tempel vergangener Jahrtausende. Mehr als 6 Millionen Nachkommen der Maya leben heute noch in Mexiko, Guatemala, Belize und Honduras. Ihre Bräuche sind verwurzelt mit der Natur und ihrer mystischen jahrtausendealten Geschichte.

Alle Infos zum Vortrag im Wiener Audimax:

Das Vermächtnis der Maya - Mexico & Guatemala

28.1.2011

ab 19 Uhr lateinamerikanisches Buffet

19.30 Uhr lateinamerikanische Live-Musik mit Javier Pedra

20 Uhr Vortrag "Maya"

Wir verlosen 3 x 2 Tickets! Mach mit und schreib uns, warum genau du dir diesen Vortrag anschauen möchtest! Du kannst entweder die Kommentarfunktion (rechts vom Artikel) nutzen oder mir ein Mail schicken an:

my-story@moderntimesmedia.at!

Sign up

oder einloggen, um alle Features zu nutzen.

Kommentare

Miss_Verstaendnis Weil ich mich schon irrsinnig auf das lateinamerikanische Buffet freue! Deswegen MUSS ich dort unbedingt hin.
27|01|2011, 09:34

  • Wer ist das Kinderschokoladen-Kind?
    Es verfolgt uns in den Gängen des Supermarkts mit seinem penetranten Lächeln. Das Strahlen seiner blütenweißen Zähne blendet uns vor dem Schokoladenregal...
  • Bevor wir das Zeitliche segnen
    Alfred Korzybski war Pole, Amerikaner, Adeliger, Ingenieur und Linguist. Das war vor einiger Zeit, doch genau in dieser hat er auf ewig seinen Fußabdruck hinterlassen.
  • Wahrscheinlich Ponyhof
    Über energetisch geforderte Orchideen und die musikalische Spannkraft von Russischer Zeder.

Spread the Word

Bookmark and Share

 

Passwort vergessen | Neuanmeldung