a Project by ModernTimesMedia

 

my-story.com

Zeigt her eure Hände...

zurück zur Übersicht

Ah, der letzte Sonntag war ein schöner Tag! Da trieb es mich gleich morgens raus an die frische Luft und - zu viel frische Luft muss es nun auch wieder nicht sein - rein in die Altstadt, ins Café Sacher, um dort ein köstliches Wiener Frühstück zu genießen. Und um die aktuellen Tageszeitungen und Zeitschriften studieren zu können. Was für ein Luxus, das in aller Ruhe zu tun!

Heuer im Juli las ich dort einmal im Spiegel, und zwar im wissenschaftlichen Teil, einen Bericht über die neuesten Forschungsergebnisse einer koreanischen Universität. Und da musste ich doch gleich nach der Lektüre leicht zerknirscht meine alte Freundin K. anrufen, denn dieser Artikel bestätigte, was sie offenbar schon lange wusste, ich ihr aber nie glauben wollte. (Nun wird's pikant... Solltest du minderjährig sein, stell bitte hier das Lesen ein! :-) So sei es nämlich sehr wohl möglich zu erkennen, ob ein Mann, wie meine liebe Freundin K. es immer etwas süffisant auszudrücken pflegte, ein "Fahrrad in die Garage stellen würde oder einen Geländewagen". In anderen Worten: in diesem Artikel ging es um die Größe "seines besten Freundes" (Copyright K.) Es war auch für sie ein höchst amüsantes Lieblingspartyspiel zu fortgeschrittener Stunde und nach genügend Prosecco, sich unter die Anwesenden zu begeben, einigen Männern genau auf ihre Hände zu schauen und unter heftigem Kichern die Ergebnisse ihrer Feldforschung mit ihren Freundinnen zu teilen.

Was die Wissenschaft nun belegt, war für K. und ihre Sex-and-the-City-Freundinnen schon vor 10 Jahren ein alter Hut. Und hat einige fade Vernissagen und Buchvorstellungen zu überaus kurzweiligen Veranstaltungen gemacht :-)

Du glaubst es nicht? Schau selber nach: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-79303838.html

Sign up

oder einloggen, um alle Features zu nutzen.

Kommentare

Amelie "Ein Fahrrad in die Garage stellen oder einen Geländewagen" :-)))))
02|12|2011, 10:34

  • Als Single im Supermarkt: Herausforderungen und Chancen
    Als Neosingle hast du es manchmal nicht leicht... und ein richtiger Umgang mit deinem Kühlschrank oder dem Lebensmittelladen um die Ecke stellt dich vor unbekannte Herausforderungen
  • Die Schöne und das Machbare
    Frauen haben es manchmal schwer, wenn sie in die Jahre kommen. Ab Mitte 30 geht der Stress los & die Gedanken an eine faltenfreie Stirn, eine größere Brust, einen flachen Bauch usw.
  • Dolce far niente
    Wie schwer es doch heute geworden ist, Müßiggang zu pflegen und einfach nichts zu tun...
  • Oh, du holde Kunst!
    Vernissagen können mitunter bewusstseinserweiternd wirken, wenn man das Glück hat, dorthin eingeladen zu werden.
  • Zeigt her eure Hände...
    Wozu forschen, wenn doch K. eh schon jahrelang alles genau gewusst hatte? Eine kurze Abhandlung über wahre Größe und und K.s Partygeflüster...
  • Moderne Zeiten - Dating in Lichtgeschwindigkeit
    Anita hatte ich am Mittwoch Abend in dieser aufregenden Partnerbörse B "kennen gelernt", d.h., ich hatte mir dort einige Profile angesehen, darunter auch ihres, und nahm dann erstaunt wahr ...
  • Who is the Best?
    Seit wann gibt es die Zahnbürste und was hat Dr. Best überhaupt mit ihr zu tun?
  • Etymologie der Würste
    Der Wiener Würstelstand - ein Sammelbecken für kuriose Gäste und noch viel kuriosere Fleischkombinationen!
  • Mein Nachbar, der Bauwüterich
    Er plackt und rackert gegen Feuchtigkeit, Fels und andere Widrigkeiten wie ein hellenistischer Tragöde. Im August wollte er einziehen.

Spread the Word

Bookmark and Share

 

Passwort vergessen | Neuanmeldung